Home

aktualisiert: 09-09-2020

!!! DANKE für eure Teilnahme !!!

Baden-Württembergische Schüler-Meisterschaften der Klassen U13 und U15 und U11 Münsinger Sommer-Cup am 13.09.2020 in Münsingen

Ergebnisse

Bildergalerie des Alb-Bote

Alb-Bote:
15.09.2020 SPORTRUNDSCHAU
TSG-Biker kennen sich bestens aus

Mountainbike Baden-Württembergische Schülermeisterschaften in Münsingen mit ganz besonderen Bedingungen. Maskierte Zuschauer feuern dezent die jungen Sportlerinnen und Sportler an. Von Sabine Zeller-Rauscher

Es war die etwas andere MTB-Meisterschaft: Zuschauer mit Mundschutz samt besonderer Herausforderungen technischer Natur für die Fahrerinnen und Fahrer.

Glücklich war so ziemlich jeder Teilnehmer bei den BaWü-Schülermeisterschaften in Münsingen, die am Sonntag im Bikepark ausgetragen wurden. Ganz besonders einige TSGler.

Es war eine ganz besondere Sonntagsstimmung in der von satten Sonnenstrahlen erwärmten Luft. Keine wie man sie sonst von Bikerennen kennt. Keine Schnappatmung der Mütter, die früher nach dem Massenstart immer erst wieder aufatmen konnten, wenn es im anfänglichen Pulk keinen Crash gab. Kein lautstarkes, kollektives Hochgepushe an den Steigungen. Vielmehr lag eine ruhige, fast schon ehrfurchtsvolle Dankbarkeit in der Luft. Dankbar dafür, dass es überhaupt mal wieder ein Rennen gab.

Das Ländle in der Vorreiterrolle
„In Baden-Württemberg haben wir mit unserem Konzept den Anfang gemacht“, lässt Michael Lamparter von der veranstaltenden Radabteilung der TSG Münsingen wissen. Damit die Meisterschaften überhaupt ausgetragen werden konnten, musste der Veranstalter ein entsprechendes Corona-Hygienekonzept mit wenig Zuschauern und Abstand sowohl dem Verband als auch der Stadt Münsingen vorlegen. Dass die Wettkampfform dadurch anders aussehen wird, war klar.

Auch den Teilnehmern, die den angebotenen Dreikampf, der heuer zum Meistertitel führte, neugierig ausgetestet haben und am Ende durchaus lobend bewerteten. Technisch starke Bikerinnen und Biker, die ganzjährig auf technisch anspruchsvollem Gelände trainieren können, waren bei dem Modus aus Zeitfahren im Bikepark, sowie einem Technik- und Slalomteil im Wald klar im Vorteil.

TSG-Cracks bestens präpariert
Den Bikern der TSG Münsingen kam der Modus offenbar entgegen, wie sich am Ende bei der Siegerehrung zeigte. Den Landesmeistertitel in der weiblichen U15 sicherte sich Lina Huber vom ausrichtenden Verein vor Paulina Lange vom WSV Mehrstetten. Auch der Titel in der männlichen U15 ging mit Dennis Krimmel vom Bike Junior Team powered by BULLS/TS an die TSG Münsingen. Nicht anders in der weiblichen U13, wo sich Luise Huber den Titel sicherte.

Bei den U13-Jungs ging der Titel mit Luca Fersenmeier zum RSV Hochschwarzwald. Max Krimmel von der TSG landete auf Platz sieben bei 17 Teilnehmern in der U13.

Wettkampfluft schnuppern durfte auch die U11, wenn es am Ende auch „nur“ eine Hobbywertung für die Jungs und Mädels gab. Hier komplettierte Helene Huber, die „Hubermädels-Siegesserie“. „Besser geht nicht“, freute sich Papa Freddy, der federführend für den Dreikampf verantwortlich war. Platz sechs sprang dabei für Paula Hardter von der TSG raus.

Der Sieg bei den Jungs ging mit Hendrik Krüger nach Mehrstetten zum WSV. Platz 12 sicherte sich dabei Paul Kurzan von der TSG und sein Vereinskamerad Paul Bristle fand sich auf Platz 18 wieder. Stolz auf seinen zweiten Platz in der U13-Hobbywertung durfte Elias Lamparter, von der TSG Münsingen sein. Auch die TSG-Fahrer Vincent Glück (7.), Alex Resnik (8.) und Mattis Hägele (17.) nutzten die Gelegenheit, Wettkampfluft zu schnuppern aus. Die kostete auch Max Willmann vom Ski-Club St.Märgen in vollen Zügen aus, auch wenn er beim Meisterschaftsrennen in der U15 Schlusslicht war. „Ich bin einfach überhaupt froh darüber, dass mal wieder ein Rennen stattfinden konnte“, zeigte sich der Schwarzwälder sportlich.

Wetter spielt in die Karten
Macher Freddy Huber könnte sich den Dreikampfmodus nach gelungener Premiere durchaus als Schritt in eine neue Richtung vorstellen, auch wenn an manchen Ecken noch gefeilt werden muss. Glück hatten die Veranstalter mit dem Wetter. „Hätte es geregnet, hätte es schlecht ausgesehen, weil die Sache mit einem Zelt ja aktuell nicht so einfach ist“, zeigte sich Lamparter am Ende froh in Richtung Wettergott.

Info Alle Ergebnisse zu den Baden-Württembergischen Schülermeisterschaften im Mountainbike unter de-timing.de
mit der Telekom Mail App




Wir freuen uns, euch am So 28. März 2021 zu unserem 35. Alb Gold Frühjahrsmarathon begrüßen zu dürfen.


Am So 04. Oktober 2020 findet die ALB-GOLD-Trophy in Trochtelfingen statt,  hierzu laden wir Euch herzlich ein.


34. Frühjahrsklassiker
in Münsingen: Sonntag 29.03.2020 – LEIDER ABGESAGT !!!

Liebe Mountainbikefreunde,
liebe Sponsoren, liebe Vereinsmitglieder,
als TSG Münsingen e.V. Abt. Radsport, haben wir eine besondere Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit.
Schweren Herzens und nach reichlichen Überlegungen und intensiver Rücksprache mit den Behörden und Abwägungen der gesundheitlichen Risiken, sind wir zu dem Entschluss gekommen, unseren Teil dazu beizutragen um die Verbreitung des Viruses möglichst zu vermeiden.
Da für uns die Gesundheit unserer Fahrerinnen, Fahrer, Gäste und Helfer an erster Stelle steht, möchten wir niemanden dem Risiko einer möglichen Infektion aussetzen.
Aus diesem Grund – und schweren Herzens – haben wir uns dazu entschieden, den 34. MTB –Alb Gold Frühjahrsmarathon am 29.03.2020 abzusagen.